Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 31.03.2010:
Eröffnung und Einsegnung des neuen Spielplatzes in Oberauel

Die Kinder probierten alles aus

Nach vielen Jahren der Vorbereitung und Planung war es jetzt endlich so weit. Die Oberaueler und Aueler Bürgerinnen und Bürger, aber vor allem die Kinder, waren eingeladen, um an der feierlichen Eröffnung des neuen Spielplatzes in der Siegaue teil zu nehmen.
Bürgermeister Klaus Pipke dankte dem Heimatverein Bödingen für die Initiierung dieses Platzes und für die Finanzierung von einem Viertel der Kosten. Ein knappes weiteres Viertel wurde von der Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine der Stadt Hennef beigesteuert und der Rest von der Stadt Hennef selbst.
Der Vorsitzende des Heimatvereins freute sich über die nunmehr erfolgte Realisierung dieses Projektes und hob nochmals hervor, dass die Kinder sich das Spielgerät selbst aussuchen durften. Er brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der Platz möglichst lange in gutem Zustand bleiben möge. Sein besonderer Dank galt all denen, die zum Gelingen des Kinderspielplatzes beigetragen haben, wie Regina Henkel vom Amt für Kinder, Jugend und Familie, dem Leiter des Baubetriebshofs Reiner Narres und seinen Mannen, sowie Dieter Becker als Beisitzer des Heimatvereins aus Oberauel.
Pastor Reinhard Friedrich segnete abschließend die neue Anlage. Danach durchschnitt Deborah Bonat, stellvertretend für alle Kinder, gemeinsam mit dem Bürgermeister und dem Vorsitzenden Heimatvereins das rot-weiße Band der Absperrung.
Die Kinder stürmten begeistert den neuen Spielplatz und probierten alles aus.
Die Verantwortlichen zusammen mit einigen Kindern beim Pressefoto.
Die Verantwortlichen zusammen mit einigen Kindern beim Pressefoto.
Nach der Eröffnung stellten sich die Verantwortlichen, zusammen mit einigen Kindern, zum Pressefoto. Trotz dunkler Wolken vor der Veranstaltung kam pünktlich zum großen Ereignis die Sonne wieder heraus und es blieb während der ganzen Feier trocken.
Auch das Zelt des Heimatvereins, das als Windschutz und Ausgabestelle für Kuchen und Getränke diente, hielt den Stürmen stand. Dank an Gabi Grutza, die schon beim Aufbau mitgeholfen hatte, und die danach mit Erika Becker auch die Ausgabe sicher stellte. Alle Gäste wurden kostenlos bewirtet.
Die Kinder probierten begeistert alles aus.
Die Kinder probierten begeistert alles aus.
Für die Kinder war natürlich erst mal das Spielen wichtiger, aber nachdem sie genug getobt hatten, kam auch der Durst und Hunger. Besonderen Anklang fand bei den Kids übrigens der Schokoladenkuchen der Bäckerei Krey aus Blankenberg.

 


< neuer01.04.2010 - Chronik I 2010
älter >31.03.2010 - Demnächst wird der neue Spielplatz in Oberauel eingesegnet

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum