Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 

Chronik - 01.07.2012:
Fachwerkhofanlage in Niederhalberg

Neue Folge der Reihe "Unsere Denkmäler"

Der Heimatverein Bödingen setzt auch im zweiten Halbjahr 2012 die Vorstellung der Denkmäler in seinen Dörfern und Weilern im Rahmen der Reihe "Unsere Denkmäler im Bild" fort. Nach Berichten aus Bödingen, Driesch, Auel, Altenbödingen und Oberauel ist nun Niederhalberg an der Reihe.
Eine aus dem frühen 19. Jh. stammende kleine Hofanlage in Niederhalberg.
Eine aus dem frühen 19. Jh. stammende kleine Hofanlage in Niederhalberg.
Es handelt sich um eine aus dem frühen 19. Jh. stammende kleine Hofanlage mit einem zweigeschossigen Fachwerkständerbau als Wohnhaus, welches traufseitig erschlossen wird.
Der Eingang befindet sich ungefähr in der Mitte und hat ein begleitendes Dielenfenster. Die Fensteröffnungen am Straßengiebel und an der Hofseite sind zum Teil noch ursprünglich. Auf der dem Eingang gegenüberliegenden Traufseite ist ein größerer Fenstereinbruch im Erdgeschoss vorgenommen worden. Die Gliederung des Fachwerks besteht aus einem regelmäßigen Gefache mit vereinzelt angeordneten Streben.
Fensteröffnungen an Straßengiebel und Hofseite sind zum Teil noch ursprünglich.
Fensteröffnungen an Straßengiebel und Hofseite sind zum Teil noch ursprünglich.
Zugehörig, im rechten Winkel zum Hauptwohnhaus stehend, befindet sich eine langgestreckte Fachwerkquertennenscheune.
Die Fachwerkquertennenscheune.
Die Fachwerkquertennenscheune.

 


 

Die Reihe "Unsere Denkmäler im Bild"

Hier sind alle Beiträge aus der Reihe "Unsere Denkmäler im Bild" von 2012 in chronologischer Reihenfolge zusammengestellt:
  1. Ankündigung unserer Reihe: Denkmäler im Bödinger Raum
  2. Denkmäler: Die Bödinger Wallfahrtskirche
  3. Denkmäler: Sakrale Denkmäler in Driesch
  4. Denkmäler: Das Klostergut in Bödingen
  5. Denkmäler: Pumpe und Fachwerkhäuser in Auel
  6. Denkmäler: Pumpe und Votivkreuz Altenbödingen
  7. Denkmäler: Kapelle, Mühle, Wegekreuz in Oberauel
  8. Denkmäler: Fachwerkhofanlage in Niederhalberg
  9. Denkmäler: Das Marienbrünnchen bei Halberg
  10. Denkmäler: Das Holzwegekreuz in Oberhalberg
  11. Denkmäler: Die Bödinger Segensaltäre
  12. Denkmäler: Die 7 Heiligenhäuschen zwischen Lauthausen und Bödingen
  13. Denkmäler: Fachwerkhaus und Kapelle in Bödingen

 


< neuer19.07.2012 - Festschrift "75 Jahre Heimatverein Bödingen" jetzt im Stadtarchiv Hennef
hier:01.07.2012 - Fachwerkhofanlage in Niederhalberg
älter >30.06.2012 - Chronik II 2012

 

 

 
 
© 1937-2018 Heimatverein Bödingen e. V.      Vorstand
Herbert Müller (1. Vorsitzender)      Satzung & Beitritt
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)      Datenschutz
Tel.: 02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de      Impressum