Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 08.01.2013:
In eigener Sache

Was bewegt uns im vor uns liegenden Jahr 2013?

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Leser,

bei vorangehenden Vorstandssitzungen hat der Vorstand bereits einige Vorhaben für 2013 beschlossen:
  1. Das Kriegerdenkmal (s. "Denkmäler") in Niederhalberg soll in Zusammenarbeit mit der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Hennef restauriert werden.
  2. Der Fangzaun am Bolzplatz in Oberauel, der durch einen umstürzenden Baum zerstört wurde, soll in Zusammenarbeit mit dem Baubetriebshof der Stadt Hennef wieder installiert werden.
  3. Eine Straßenabstützungsmauer in Oberauel soll mit finanzieller Beteiligung der Stadt Hennef verschönert werden.
Im Vorstand des Vereins wird es am 10.03.2013, dem Tag unserer Jahreshauptversammlung, wichtige Veränderungen geben (vgl. "Einladung zur Jahreshauptversammlung"). Der Vorsitzende und die Geschäftsführerin werden an diesem Tage ihre Ämter vorzeitig niederlegen, da sie den Erwartungen, die teils an sie gestellt wurden, aber die sie auch an sich selbst gestellt hatten, nicht gerecht werden konnten. Daher machen beide den Weg frei für Neuwahlen.
Wir danken all denen, die uns stets unterstützt haben und uns immer zur Seite standen. Mit Eurer Hilfe konnten wir in den vergangenen fünf Jahren viel für das Gemeinwohl erreichen.
Da der geschäftsführende Vorstand im Sinne des § 26 BGB (Vorsitzende/r, Geschäftsführer/in, Kassenführer/in) gemäß unserer Satzung nur handlungsfähig ist, wenn zwei der Vorgenannten unterzeichnen, tritt auch der Kassenführer zum o. a. Datum zurück. Dr. Stephan Jacobi wäre aber bereit, nach Neuwahl eines Vorsitzenden und eines Geschäftsführers, sich erneut für die Position des Kassenführers zur Verfügung zu stellen. Dank dafür!
Jetzt sind also alle Mitglieder aufgefordert, zahlreich an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen, damit die Neuwahl des geschäftsführenden Vorstands auf eine breite Basis gestellt werden kann. Darüber hinaus werden alle engagierten Mitglieder gebeten, sich für eines der frei werdenden Ämter zu bewerben. Bei rund 400 Mitgliedern sind das nur 0,5 %, die sich dazu bereit erklären müssten.
Käme über kurz oder lang kein Wahlergebnis zu Stande, dann bliebe am Ende nur noch die Auflösung des Vereins, aber so weit soll es doch nicht kommen!?
In diesem Sinne freuen wir uns über Kandidaten für die Wahlen und verbleiben
mit herzlichen Grüßen
Karola und Bert Reichl
Geschäftsführerin und Vorsitzender des Heimatvereins

 


< neuer10.01.2013 - Der Fortbestand des Heimatvereins ist gesichert
älter >31.12.2012 - Chronik IV 2012

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum