Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 03.08.2014:
Bustour des Heimatvereins Bödingen

Zum Haus der Geschichte in Bonn

Vorm Einsteigen am Marienheim. Gleich geht es los ...
Vorm Einsteigen am Marienheim: gleich geht es los!
Der schicke Reisebus der RSVG, gesteuert vom Vorstandsmitglied Hans Willi Trost, war am 3. August 2014 zwar nicht vollbesetzt, letztendlich starteten aber 34 Teilnehmer der diesjährigen Bustour des Heimatvereins Bödingen in Richtung Bonn (siehe dazu auch: "Unsere diesjährige Bustour - Einladung und Programm").
Der Fahrer unseres Reisebusses: Hans Willi Trost.
Der Fahrer unseres Reisebusses: Hans Willi Trost.
Am Marienheim in Bödingen lachte noch die Sonne, doch schon auf der Autobahn in Höhe der Auffahrt Hennef-Ost gerieten wir in einen kräftigen Regenschauer, der nichts Gutes versprach.
Im Foyer des Museums. Im Foyer des Museums.
Im Foyer des Museums.
Doch wie ein Wunder, bei der Ankunft vor dem Haus der Geschichte in Bonn hörte der Regen auf und wir erreichten trockenen Fußes den Museumsbau.
Mit Audiogeräten für die Führung bestens gerüstet.
Mit Audiogeräten für die Führung bestens gerüstet.
Aufgeteilt in zwei Gruppen und ausgestattet mit Audiogeräten wurden wir von je einem sachkundigen Führer durch die Dauerausstellung begleitet.
Gang durch die Ausstellung. Gang durch die Ausstellung.
Gang durch die Ausstellung.
Präsentiert wurde die Zeitgeschichte der Bundesrepublik Deutschland vom Ende des zweiten Weltkriegs bis heute, mit politischen, wirtschaftlichen und auch alltäglichen Themen.
Geschenk für den millionsten Gastarbeiter: ein Zündapp-Mokick.
Geschenk für den millionsten Gastarbeiter: ein Zündapp-Mokick.
Die vielen und interessanten Ausstellungsstücke riefen Erinnerungen wach, denn die Teilnehmer hatten all dies selbst miterlebt.
Eine schöne alte Vespa.
Eine schöne alte Vespa.
Ein wunderschöner Messerschmitt-Kabinenroller. Wer erinnert sich nicht an die klassischen Zapfsäulen?
Ein Messerschmitt-Kabinenroller neben klassischen Zapfsäulen.
Teilweise war es uns nicht mehr so präsent und so gab es so manches: "Ach so!", "Ja!" oder "Hatte ich auch!" zu hören.
Der Salonwagen der Bundeskanzler.
Der Salonwagen der Bundeskanzler.
Das Dienstauto Adenauers.
Das Dienstauto Adenauers.
Die Führer konnten dazu mit viel Hintergrundwissen begeistern, so dass wir nach der Führung alle feststellen konnten, dass es ein wirklich toller Rückblick auf bis zu sieben Jahrzehnte unseres eigenen Lebens war.
Echt oder Unecht?
Echt oder Unecht?
So werden wohl einige unserer Reisegruppe der Empfehlung der Begleiter durch die Ausstellung folgen, nochmals in aller Ruhe durch die Ausstellung zu wandern.
An der Rheinpromenade in Remagen. Der Kuchen ist schon da!
An der Rheinpromenade in Remagen ... und der Kuchen ist schon da!
Nach dem Museumsbesuch ging es weiter nach Remagen an den Rhein, den wir innerhalb einer Fahrzeit von einer guten halben Stunde gegen 16:30 Uhr bei inzwischen herrlichem Wetter erreichten. So hatten alle für zwei Stunden genügend Zeit, die Rheinpromenade zu erkunden oder aber auch einen Rundgang durch die schöne Altstadt von Remagen zu unternehmen.
Der erste Durst ist gelöscht. Das Essen schmeckt.
Der erste Durst ist gelöscht und das Essen schmeckt.
Aber zuerst ging es darum, sich zu stärken. Das Angebot war vielseitig, sei es nun Eis, Kaffee und Kuchen oder etwas Herzhaftes, dazu ein kühles Bier.
Auch hier schmeckt das Essen gut.
Auch hier schmeckt das Essen gut.
Da während des gesamten Aufenthalts nunmehr die Sonne schien, war an diesem Abschluss unseres Ausflugs am Rhein nichts auszusetzen.
Die Teilnehmer der Bustour 2014, nur einer fehlt ...
Die Teilnehmer der Bustour 2014, nur einer fehlt ...
... nämlich der rastlose Reiseleiter, unser erster Vorsitzender Herbert Müller.
... nämlich der rastlose Reiseleiter, unser erster Vorsitzender Herbert Müller.
Und als wir schließlich wieder Bödingen erreichten, waren alle Teilnehmer mit der Bustour des Heimatvereins mehr als zufrieden und ...

... so freuen wir uns schon auf die Tour im nächsten Jahr.

Anregung für den nächsten Ausflug.
Anregung für den nächsten Ausflug.

 


< neuer22.08.2014 - Arbeitseinsatz am Bauerngarten
älter >03.08.2014 - Bustour des Heimatvereins

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum