Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 23.01.2015:
Traditionelles Helferessen

Aktive des Jahres 2014 verbrachten einen schönen Abend

Als ein Dankeschön für die im vergangenen Jahr tatkräftige Unterstützung des Heimatvereins hatte der Vorstand wieder zu seinem traditionellen Helferessen für Freitag, den 23. Januar 2015, ins Bödinger Marienheim eingeladen (s. "Traditionelles Helferessen - Ankündigung").
Vorstandsmitglieder und fleißige Helfer beim Aufbau ... ... damit die Gäste sich wohlfühlen konnten.
Vorstandsmitglieder und fleißige Helfer bauten alles auf, damit die Gäste sich wohlfühlen konnten.
Alles wurde noch einmal geprüft ... ... und für gut befunden.
Alles wurde noch einmal geprüft und für gut befunden.
Dann hatten alle eine kleine Pause verdient.
Dann hatten alle eine kleine Pause verdient.
Etwa 60 Helferinnen und Helfer folgten der Einladung und wurden vom Vorsitzenden ganz herzlich begrüßt, der besonders darauf hinwies, dass es nur mit der Hilfe der vielen ehrenamtlichen Helfer dem Heimatverein auch im vergangenen Jahr wieder gelingen konnte, seine vielseitigen Aufgaben zu erfüllen.
Der Vorsitzende Herbert Müller begrüßte alle ganz herzlich.
Der Vorsitzende Herbert Müller begrüßte alle ganz herzlich.
Man denke an Veranstaltungen wie das Sommerfest und die Seniorenadventsfeier sowie die Pflege und Unterhaltung der Bolz- und Spielplätze und der 65 vom Heimatverein aufgestellten Ruhebänke rund um den Bödinger Berg.
Derweil kam die Unterhaltung in Gang ... ... und alle hatten gute Laune.
Derweil kam die Unterhaltung in Gang und alle hatten gute Laune.
Natürlich auch beim Holen und Aufstellen des Weihnachtsbaumes in Bödingen vor dem Marienheim war man auf Hilfe angewiesen.
Besonders stand das vergangene Jahr im Zeichen der Sanierung und Restaurierung der Ehrentafeln am Kriegerdenkmal vor der Bödinger Kirche, der Stationshäuschen des Wallfahrtweges von Lauthausen nach Bödingen und des Kriegerdenkmals in Niederhalberg. Auch hier war jede helfende Hand willkommen.
Der Kreis unserer Helfer umfasste sowohl junge ... ... als auch gestandene Mitglieder.
Der Kreis unserer Helfer umfasste sowohl junge als auch gestandene Mitglieder.
Franz-Josef Contemprée, seit vielen Jahren unser geschätzter "Hauskoch", hatte in diesem Jahr bayerisch angerichtet - mit Haxen, Leberkäse, Klößen und Rahmkraut. Abgerundet wurde das Buffet mit selbstgemachten Salaten und diversen Nachtischen, gespendet von Mitgliedern des Heimatvereins. Auch hierfür herzlichen Dank!
Herbert Müller und Monika Dahlboth bedankten sich bei Franz-Josef Contemprée.
Herbert Müller und Monika Dahlboth bedankten sich bei Franz-Josef Contemprée.
Nach diesem guten und reichhaltigen Essen erfreute unsere Geschäftsführerin Monika Dalboth die Gäste mit einem heiteren Vortrag und so ging es zum gemütlichen Teil des Abends mit Wein, Bier und auch Wasser weiter.
Monika Dahlboth unterhielt alle mit einem heiteren Vortrag.
Monika Dahlboth unterhielt alle mit einem heiteren Vortrag.
Es war ein schönes Fest, so dass so manchem der Abschied schwer fiel, es wurde spät.
Alle waren in angeregte Gespräche vertieft. Alle waren in angeregte Gespräche vertieft.
Alle waren in angeregte Gespräche vertieft.
Das Fest war schön, so dass der Abschied schwerfiel.
Das Fest war schön, so dass der Abschied schwerfiel.

Und in diesem Jahr gilt wieder: Helfen und Unterstützen!

 


< neuer15.03.2015 - Heimatverein Bödingen lädt ein zur Jahreshauptversammlung
älter >23.01.2015 - Helferessen - Ankündigung

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum