Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 03.01.2016:
Spannung beim Brezelschießen

Heimatvereinsmitglieder gerne wieder dabei

Am ersten Sonntag des neuen Jahres, dem 3. Januar 2016, fand auf Einladung der Schützenbruderschaft St. Augustinus Bödingen e. V. im Schützenheim in Bödingen wieder das jährliche Brezelschießen statt.
Schon beim Betreten des Schützenheims war der leckere Duft nach frischen Brezeln, die es zu gewinnen gab, und nach frisch gebackenen Waffeln, die es zu essen gab, wahrzunehmen. Dazu gab es nicht nur frischen heißen Kaffee, sondern auch diverse kühle Getränke.
Neben zahlreichen aktiven Schützen und Jungschützen der Bruderschaft waren wieder viele Gäste erschienen, um beim Wettbewerb um die leckeren Brezeln mitzumachen. Natürlich nutzte auch der Heimatverein Bödingen die Chance, mit den Schützen im Gespräch zu bleiben und sogar in der Kategorie "Bürger" noch ein paar Brezeln zu gewinnen, und war wieder mit etlichen Mitgliedern vertreten.
Die Brezeln gab es für die jeweils Besten in einem Schießwettbewerb, wobei jeder nur drei Schuss pro Scheibe hatte. Anstelle der klassischen Scheiben mit Ringen kam eine Reihe ungewöhnlicher Motive - sog. Glücksscheiben - zum Einsatz.
Die Mitglieder des Heimatvereins schlugen sich bei den "Bürgern" wacker, so dass am Ende erfreulicherweise alle mindestens eine Brezel mitnehmen konnten. Die Brezeln wurden für den Transport gut verpackt, wie das folgende Foto zeigt.
Drei gut verpackte Brezeln.
Drei gut verpackte Brezeln.
Zum Abschluss des Wettbewerbs ging es schließlich wieder um die "Superbrezel", eine besonders große, ansonsten jedoch ganz normale frische Brezel aus Hefeteig, je eine für Aktive und für Bürger. Jetzt war nur noch ein einziger Schuss erlaubt, und zwar auf eine klassische 10-Ringe-Scheibe.
Die Leistung, eine 10 geschossen zu haben, wie z. B. bei der Scheibe auf obigem Foto, reichte allein zum Gewinn leider nicht aus. Es wurde nämlich von mehreren Schützen eine 10 geschossen, so dass mit Hilfe eines entsprechenden Auswertegerätes noch ermittelt wurde, wer davon die "beste" geschossen hatte. Auch in den Reihen des Heimatvereins freute man sich über mehrere 10en, allerdings war die beste 10 nicht darunter. So ging die Superbrezel - wie schon im letzten Jahr (s. "Heimatverein wieder beim Brezelschießen") - nicht an Vertreter des Heimatvereins.
Ausklang beim Plaudern in lockerer Runde.
Ausklang beim Plaudern in lockerer Runde.
Das Schiessen und die Spannung beim Bekanntgeben der jeweiligen Gewinner sorgten für einen sehr unterhaltsamen Nachmittag, der von der Schützenbruderschaft St. Augustinus auch 2016 wieder perfekt organisiert und durchgeführt wurde. Nachdem alle Brezeln vergeben waren, blieben manche Teilnehmer noch ein wenig, um den kurzweiligen Nachmittag beim Plaudern in lockerer Runde gemütlich ausklingen zu lassen.

Herzlichen Glückwunsch den Siegern zur Superbrezel und allen anderen zu ihren gewonnenen Brezeln!

Wenn Sie die auf dem ersten Foto nur verpackt zu sehenden Brezeln gerne einmal unverpackt und "live" sehen (und deren Duft riechen) möchten, schauen Sie doch einfach bei der nächsten Auflage des Brezelschießens, die voraussichtlich am 8. Januar 2017 im Schützenheim in Bödingen stattfinden wird, vorbei - dann vielleicht sogar als Mitglied des Heimatvereins - und sichern Sie sich dort eine der leckeren Brezeln.

 


< neuer22.01.2016 - Abbau des Bödinger Weihnachtsbaums
älter >24.12.2015 - Gute Wünsche zu Weihnachten ...

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum