Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt
      < neuer  ^^^^^  älter >  

Chronik - 07.08.2016:
Bustour des Heimatvereins

Besuch der Benediktinerabtei in Maria Laach

Es ist schon Tradition, dass sich am Tag unserer Bustour das Wetter von der besten Seite zeigt. Und so bestiegen am Sonntag, dem 7. August 2016, wiedermal 46 gut gelaunte Mitglieder und Freunde des Heimatvereins (s. "Einladung zur Bustour in die Eifel") bei strahlendem Sonnenschein den von unserem Vorstandsmitglied Hans Willi Trost gesteuerten Reisebus der RSVG in Richtung Voreifel.
Alle Teilnehmer kamen pünktlich zum Treffpunkt am Marienheim.
Alle Teilnehmer kamen pünktlich zum Treffpunkt am Marienheim.
Schnell war der Bus gefüllt und es konnte zügig losgehen.
Schnell war der Bus gefüllt und es konnte zügig losgehen.
Über die Nordbrücke überquerten wir den Rhein bei Bonn mit bestem Blick auf das Siebengebirge, das schon Ziel vorheriger Bustouren war. Weiter ging es über die Autobahnen A565 und A61 bis zum Ahrtal, wo wir in einen kleinen Stau gerieten, den unser Fahrer aber gekonnt meisterte, so dass wir - zwar mit etwas Verspätung, aber sicher - unser Ziel in Maria Laach erreichten.
Unterwegs verteilte unser Vorsitzender Herbert Müller bereits Info-Material.
Unterwegs verteilte unser Vorsitzender Herbert Müller bereits Info-Material.
Dort angekommen mussten wir feststellen, dass auch andere Ausflügler das gleiche Ziel hatten. In dem weitläufigen Gelände um die Benediktinerabtei war aber für jeden genügend Platz.
Die Klosterkirche von Maria Laach beeindruckt schon von weitem.
Die Klosterkirche von Maria Laach beeindruckt schon von weitem.
Es gab viel zu sehen, natürlich zu aller erst die ehrwürdige Abtei, die im Jahr 1093 gegründet und 1802 infolge der Säkularisation aufgehoben worden war, um dann durch die Wiederbesiedelung durch die Benediktinermönche im Jahr 1892 wieder ein Zentrum geistiger Betätigung zu werden.
Aus der Nähe ist die Abteikirche von 1156 erst recht imposant.
Aus der Nähe ist die Abteikirche von 1156 erst recht imposant.
Sehenswert ist vor allem auch die aus dem Jahre 1156 stammende Abteikirche, die im Laufe der Jahrhunderte immer wieder erweitert und umgebaut wurde und heute zu den schönsten romanischen Baudenkmälern unseres Landes zählt.
Im der Kirche vorgelagerten Atrium (dem sog. "Paradies") steht dieser Löwenbrunnen.
Im der Kirche vorgelagerten Atrium (dem sog. "Paradies") steht dieser Löwenbrunnen.
Die Mönche betreiben eine Buch- und Kunsthandlung, eine Gärtnerei, Kunstschmiede, Bildhauerei, Keramikmanufaktur, Schreinerei, unterhalten einen Hofladen, Fischerei und bauen auch Obst an. Es gab also viel zu sehen und zu entdecken. Natürlich gab es auch ein ausreichendes gastronomisches Angebot, um unseren Durst und kleinen Hunger zu stillen.
Das schöne Wetter lud zur Umrundung des Sees ein.
Das schöne Wetter lud zur Umrundung des Sees ein.
Auch lockte ein Spazier-, sogar Rundgang um den See (Gehstrecke ca.km), so dass alle Teilnehmer den Nachmittag nach ihren Wünschen gestalten konnten.
Immer wieder boten sich schöne Ausblicke auf den See.
Immer wieder boten sich schöne Ausblicke auf den See.
Unterwegs informierten diverse Bildtafeln über Wissenswertes.
Unterwegs informierten diverse Bildtafeln über Wissenswertes.
Auch eine verdiente Pause zur Stärkung war möglich. Auch eine verdiente Pause zur Stärkung war möglich.
Auch eine verdiente Pause zur Stärkung war möglich.
Um 18:00 Uhr startete der Bus wieder in Richtung Heimat und alle waren erneut sehr zufrieden mit unserem Ausflug. Und so freuen wir uns schon auf das nächste Jahr, wenn es mit dem Heimatverein Bödingen wieder auf Tour geht.
Während viele noch plauderten, bereitete Hans Willi schon die Rückfahrt vor.
Während viele noch plauderten, bereitete Hans Willi schon die Rückfahrt vor.
Zufrieden mit dem schönen Ausflug trat die Reisegruppe dann den Rückweg an.
Zufrieden mit dem schönen Ausflug trat die Reisegruppe dann den Rückweg an.

Danke ...

... den Organisatoren für die schöne Tour, unserem Fahrer für den angenehmen und sicheren Hin- und Rücktransport in einem modernen Reisebus und allen, die mitgefahren sind, für ihre Teilnahme!

Wir freuen uns auf eine interessante Tour im nächsten Jahr.

 


< neuer25.08.2016 - Verleihung der 100. Hennefer Heimatnadel
älter >07.08.2016 - Bustour - Ankündigung

 

 

 

      < neuer  ^^^^^  älter >  
Startseite Aktuelles Der Verein Die Orte Chronik  Links  Kontakt

© 1937-2017 Heimatverein Bödingen e. V. | Herbert Müller | Am Hennefer Damm 17 | 53773 Hennef (Sieg) | Tel.: 02242 9180710 | E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de        Impressum