Der Heimatverein Bödingen e. V. stellt sich vor.

Chronik - 11.09.2020:
Der Horstmannsteg ist wieder da

Wichtige Brücke ist nun neu und schöner als vorher

Die als "Horstmannsteg" neu gebaute Siegbrücke schließt die Lücke im Rainer-C.-Horstmann-Weg und verbindet endlich wieder Allner mit dem Zentrum von Hennef. Wir freuen uns - wie alle Hennefer Vereine, denen ihre Stadt und deren Bürgerinnen und Bürger am Herzen liegen - für den Heimat- und Verschönerungsverein (HVV) Allner (s. "Links"), der maßgeblich die Initiative für den Hennefer Horstmannsteg in Fahrt gebracht hat und nun mit dem Ergebnis sicher ganz zufrieden ist. Schön, dass das von vielen gemeinsam mit unserem Bürgermeister und der Stadtverwaltung sowie vielen weiteren Beteiligten aktiv mitgetragene Engagement des HVV Allner letztendlich von Erfolg gekrönt wurde. Auch unser Heimatverein hatte den HVV Allner unterstützt, etwa durch entsprechende Berichte auf dieser Homepage.
Der neue Horstmannsteg wurde pünktlich eröffnet.
Der neue Horstmannsteg wurde pünktlich eröffnet.
Nach einem Erfolg sah es allerdings lange Zeit gar nicht aus. Das Hin und Her zu Beginn der Planungen haben alle sicher noch gut in Erinnerung. Der zuvor viel genutzte Weg am Allner See und über die Sieg musste sogar gänzlich gesperrt werden (s. "Alle Mühe vergebens - Horstmannsteg gesperrt"). Doch dann kam die Wende: die Neuplanungen wurden genehmigt, das Land NRW sagte Fördermittel in Höhe von rund 2,4 Mio. Euro zu und ab da ging es mit dem Neubau zügig voran. Ein paar Kennzahlen dazu findet man auch unter "Abriss des Horstmannstegs hat pünktlich begonnen".
Blick in Richtung Hennef - der Horstmannsteg im Gegenlicht.
Blick in Richtung Hennef - der Horstmannsteg im Gegenlicht.
Heute wurde endlich - nach fast zweieinhalbjähriger Sperrung - der neue Horstmannsteg freigegeben. Damit blieb das Projekt trotz der herrschenden Corona-Pandemie im vorausberechneten Zeitplan, was heutzutage bekanntlich nicht selbstverständlich ist. Laut Mitteilung der Stadt Hennef (s. "Links") sind lediglich noch Restarbeiten auszuführen. Wegen der Corona-Pandemie musste auf eine große Eröffnungszeremonie verzichtet werden. Das hat jedoch der Freude derjenigen, die auf diese Verbindung dringend angewiesen sind, sicherlich keinen Abbruch getan.

Herzlichen Glückwunsch an alle hier Engagierten zu diesem schönen Erfolg!

Wegen der breiteren Bauweise der neuen Brücke im Vergleich zur alten haben alle nun mehr Platz, um sicher vom Nowy-Dwór-Gdański-Platz in Hennef-Zentrum über die Sieg nach Allner, Müschmühle, Lauthausen und alle weiteren Ortschaften des Bödinger Raums zu gelangen, oder umgekehrt.

 


< neuer16.09.2020 - Corona-Pandemie hat uns ausgebremst
hier:11.09.2020 - Der Horstmannsteg ist wieder da
älter >10.09.2020 - Arbeiten am ehemaligen Dorfbrunnen

 

 

 
 
© 1937-2020 Heimatverein Bödingen e. V.      Vorstand
Herbert Müller (1. Vorsitzender)      Satzung & Beitritt
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)      Datenschutz
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de      Impressum