Der Heimatverein Bödingen stellt sich vor.
 

Die Orte - Die Bergdörfer

In der Rodeperiode des hohen und späten Mittelalters, also vom 12./13. Jahrhundert an, entstand auch die Siedlung Berg auf dem sich zur Sieg hin neigenden Hang. Die wachsende Zahl der Menschen brauchte weiteren Raum. So rodete man Wälder und drang bis an die Hänge der Siefen vor. Dies führte dann auch zur Gründung der Siedlungen Niederhalberg, Oberhalberg und Oppelrath, die gemeinsam mit Berg auch als "die Bergdörfer" bezeichnet werden.
Berg Niederhalberg Oberhalberg Oppelrath
Weitere Infos zu den Bergdörfern unter den Ortschaften im Bödinger Raum (in alphabetischer Reihenfolge):

Berg und Hennef

Berg Die Ortschaft Berg gehörte bis 1969 der amtsfreien Gemeinde Lauthausen an und wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn der dann neu gebildeten Gemeinde Hennef (Sieg) zugeordnet. Dementsprechend gehört Berg - wie alle Bergdörfer - zur Gemarkung Lauthausen. Heute hat Berg 61 Einwohner1).

1) Stand der Einwohnerzahl: Januar 2018, lt. Wohnplatzverzeichnis der Stadt Hennef.

Berg
Blick auf Berg.
 Zum Seitenanfang 

Niederhalberg und Hennef

Niederhalberg Auch die Ortschaft Niederhalberg gehörte bis 1969 der amtsfreien Gemeinde Lauthausen an und wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn der dann neu gebildeten Gemeinde Hennef (Sieg) zugeordnet. Dementsprechend gehört Niederhalberg - wie alle Bergdörfer - zur Gemarkung Lauthausen. Heute hat Niederhalberg 71 Einwohner2).

2) Stand der Einwohnerzahl: Januar 2018, lt. Wohnplatzverzeichnis der Stadt Hennef.

Niederhalberg
Blick auf Niederhalberg.
 Zum Seitenanfang 

Oberhalberg und Hennef

Oberhalberg Wie auch schon die zuvor aufgeführten Ortschaften gehörte Oberhalberg bis 1969 der amtsfreien Gemeinde Lauthausen an und wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn der dann neu gebildeten Gemeinde Hennef (Sieg) zugeordnet. Dementsprechend gehört Oberhalberg - wie alle Bergdörfer - zur Gemarkung Lauthausen. Heute hat Oberhalberg 43 Einwohner3).

3) Stand der Einwohnerzahl: Januar 2018, lt. Wohnplatzverzeichnis der Stadt Hennef.

Oberhalberg
Schönes Wegekreuz in Oberhalberg.
 Zum Seitenanfang 

Oppelrath und Hennef

Oppelrath Die Ortschaft Oppelrath gehörte bis 1969 der amtsfreien Gemeinde Lauthausen an und wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn der dann neu gebildeten Gemeinde Hennef (Sieg) zugeordnet. Dementsprechend gehört Oppelrath - wie alle Bergdörfer - zur Gemarkung Lauthausen. Heute gehört Oppelrath zu Oberhalberg und hat nur wenige Einwohner. Deren Anzahl wird nicht separat erfasst, sondern ist in den 43 von Oberhalberg enthalten4).

4) Stand der Einwohnerzahl: Januar 2018, lt. Wohnplatzverzeichnis der Stadt Hennef.

Oppelrath
Blick auf Oppelrath.
 Zum Seitenanfang 

Die Bergdörfer auf der Karte

(C) OpenStreetMap-Mitwirkende (CC BY-SA) Berg Niederhalberg Oppelrath Oberhalberg
Karte der Bergdörfer.
 Zum Seitenanfang 

Die Bergdörfer und der Heimatverein

Logo des Heimatvereins Bödingen Heute leben in den Bergdörfern insgesamt 175 Einwohner5), unter denen sich viele aktive, teils langjährige Unterstützer des Heimatvereins Bödingen befinden. Auch in den meisten der Bergdörfer gibt es - wie in anderen Ortschaften des Bödinger Kirchspiels - eine rege Dorfgemeinschaft, die z. B. das Pfingsteiersingen (s. "Tradition und Brauchtum") organisiert oder sich um Klapperkinder (s. ebenfalls "Tradition und Brauchtum") für Ostern kümmert. Die Bergdörfer beherbergen darüber hinaus auch mehrere Info-Tafeln und einige der vom Heimatverein betreuten Denkmäler.

5) Stand der Einwohnerzahl: Januar 2018, lt. Wohnplatzverzeichnis der Stadt Hennef.

 Zum Seitenanfang 

Die Bergdörfer in der Chronik

In folgenden neueren Beiträgen und Berichten innerhalb unserer "Chronik" werden die Bergdörfer erwähnt: Für sämtliche Beiträge seit 2008 siehe: "Archiv". Weitere Quellen siehe auch: "Links".
 Zum Seitenanfang 

 


<<<Mehr über die Ortschaft Auel
-->Mehr über die Bergdörfer - Berg, Niederhalberg, Oberhalberg, Oppelrath
>>>Mehr über die Ortschaft Bödingen

 

 

 
 
© 1937-2018 Heimatverein Bödingen e. V.      Vorstand
Herbert Müller (1. Vorsitzender)      Satzung & Beitritt
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)      Datenschutz
Tel.: 02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de      Impressum