Der Heimatverein Bödingen e. V. stellt sich vor.

Chronik - 24.10.2021:
Unsere Mitgliederversammlung 2021

Wichtiges Treffen bei allseits guter Stimmung

Der Vorstand hatte die Mitglieder des Heimatvereins zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Sonntag, dem 24. Oktober 2021, eingeladen (s. "Einladung zur Jahreshauptversammlung - an alle Mitglieder").
Schon kamen die ersten Mitglieder, die der Einladung gefolgt waren.
Schon kamen die ersten Mitglieder, die der Einladung gefolgt waren.
Schon kamen die ersten Mitglieder, die der Einladung gefolgt waren.
Und schnell füllte sich der Saal ein wenig mehr.
Und schnell füllte sich der Saal ein wenig mehr.
Und schnell füllte sich der Saal ein wenig mehr.
Und schnell füllte sich der Saal ein wenig mehr.

Eröffnung der Mitgliederversammlung

Der 1. Vorsitzende Herbert Müller konnte bei der Eröffnung der Versammlung 23 Mitglieder begrüßen.
Der Vorsitzende Herbert Müller eröffnete frohgemut die Mitgliederversammlung.
Der Vorsitzende Herbert Müller eröffnete frohgemut die Mitgliederversammlung.

Gedenken an die Verstorbenen

Das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder seit der letzten Versammlung am 10. März 2019 (s. "Unsere Mitgliederversammlung im Zeichen der Kontinuität") schloss diesmal siebzehn Verstorbene ein, die zuletzt in Altenbödingen, in Bödingen, Kningelthal, Lauthausen, Niederhalberg, Oberauel bzw. in der Stadt Hennef oder im benachbarten Köln gelebt hatten.

Geschäftsberichte

Anschließend trug die stellvertretende Vorsitzende Monika Dalboth ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2019 vor. Da sie für den Vorstand nicht mehr kandidierte, bedankte sie sich - unter viel Applaus - für die gute Zusammenarbeit im Vorstand.
Monika Dalboth trug den Geschäftsbericht 2019 vor.
Monika Dalboth trug den Geschäftsbericht 2019 vor.
Den Geschäftsbericht für das Jahr 2020 trug anschließend die designierte Geschäftsführerin Rosemarie Körner vor.
Rosemarie Körner trug den Geschäftsbericht 2020 vor.
Rosemarie Körner trug den Geschäftsbericht 2020 vor.
Beide dankten bei dieser Gelegenheit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die den Vorstand wieder tatkräftig unterstützt hatten.

Kassenberichte

Es folgten die Kassenberichte von Kassenführerin Hanny Stahl für die Geschäftsjahre 2019 und 2020, die erneut, und zwar für beide Jahre, einen erfreulich guten und stabilen Kassenbestand verkünden konnte.
Hanny Stahl trug die Kassenberichte vor.
Hanny Stahl trug die Kassenberichte vor.

Kassenprüfungsberichte und Entlastung des Vorstands

Ernst Grutza, der zusammen mit Jakob Langhorst die Kasse des Vereins für das Geschäftsjahr 2020 geprüft hatte, bescheinigte deren Ordnungsmäßigkeit und die vorbildliche Kassenführung. Ebenso galt dies für das Geschäftsjahr 2019, hier hatte die Kasse Jakob Langhorst zusammen mit Tanja Köppl, die beide nicht anwesend sein konnten, geprüft.
Ernst Grutza trug den Kassenprüfungsbericht vor.
Ernst Grutza trug den Kassenprüfungsbericht vor.
Auf Antrag von Herrn Grutza hin wurden anschließend die Kassenführerin und der gesamte Vorstand für die beiden abgelaufenen Geschäftsjahre einstimmig entlastet.

Turnusmäßige Vorstandswahl und Wahl der Kassenprüfer

Auf Vorschlag hin wurde Frau Daniela Herlyn als Wahlleiterin benannt.
Daniela Herlyn stellte sich dankenswerterweise als Wahlleiterin zur Verfügung.
Daniela Herlyn stellte sich dankenswerterweise als Wahlleiterin zur Verfügung.

Wahl des 1. Vorsitzenden

Die Versammlung wählte bei eigener Enthaltung und ohne Gegenstimmen Herrn Herbert Müller wieder zum 1. Vorsitzenden des Heimatvereins, der die Wahl unter großem Applaus annahm und dann mit Dank an Frau Herlyn die Leitung der weiteren Wahl übernahm.

Wahl der weiteren Vorstandmitglieder

Bei der anschließenden Wahl der übrigen Mitglieder des Vorstands wurden gewählt:
  • Hans Ludwig Stahl als stellvertretender Vorsitzender und Webmaster,
  • Rosemarie Körner als Geschäftsführerin,
  • Hanny Stahl als Kassenführerin,
  • Peter Simons als stellvertretender Kassenführer sowie
  • Doris Walterscheid als Schriftführerin.
Die alte und neue Schriftführerin waltete auch heute sehr sorgfältig ihres Amtes.
Die alte und neue Schriftführerin waltete auch heute sehr sorgfältig ihres Amtes.

Wahl der Beisitzerinnen und Beisitzer

Als Beisitzer bzw. Beisitzerin gewählt wurden: Dies ebenfalls bei jeweils eigener Enthaltung und ohne Gegenstimmen.
Alle Gewählten hatten im Vorfeld erklärt, die Wahl annehmen zu wollen, auch das heute entschuldigte Ehepaar Falkenberg.
Der (fast vollzählige) neu gewählte Vorstand.
Der (fast vollzählige) neu gewählte Vorstand.

Wahl der Kassenprüfer und einer Stellvertreterin

Als Kassenprüfer wurden die Herren Jakob Langhorst und Ernst Grutza gewählt. Als stellvertretende Kassenprüferin wurde Frau Martina Weimer gewählt.
Der Vorsitzende beglückwünschte alle - wie hier Frau Weimer - zu ihrer Wahl.
Der Vorsitzende beglückwünschte alle - wie hier Frau Weimer - zu ihrer Wahl.
Der Vorsitzende dankte allen dreien dafür, dass sie sich für die jeweilige Aufgabe zur Verfügung stellen.

Verabschiedung von Monika Dalboth aus dem Vorstand

Der 1. Vorsitzende verabschiedete mit einem herzlichen Dankeschön und einem Blumenpräsent die nach elf engagierten Jahren aus dem Vorstand ausgeschiedene Monika Dalboth.
Der Vorsitzende verabschiedete Monika Dalboth mit herzlichem Dank.
Der Vorsitzende verabschiedete Monika Dalboth mit herzlichem Dank.
Seit dem 13. Oktober 2010 gehörte sie dem Vorstand an, zuerst als Beisitzerin für Altenbödingen, dann als Schriftführerin, seit 2013 als Geschäftsführerin und zuletzt als stellvertretende Vorsitzende. Der Dank galt für ihre aktive, stets zuverlässige und immer verantwortungsbewusste Mitarbeit in all den Jahren.
Monika Dalboth bedankte sich in einer kurzen Rede unter anerkennendem Beifall.
Monika Dalboth bedankte sich in einer kurzen Rede unter anerkennendem Beifall.

Begrüßung des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine

Der 1. Vorsitzende begrüßte Herrn Walter Keuenhof, den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine in der Stadt Hennef (Sieg), kurz AGHV (s. "Links"), der erneut die gute Zusammenarbeit mit unserem Heimatverein betonte und über neue Projekte und Förderungsprogramme, u. a. des Landes NRW, berichtete. Herr Müller bedankte sich bei ihm für seinen heutigen Besuch auf unserer Versammlung und für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Heimatvereine.
Walter Keuenhof gab interessante Einblicke in aktuelle Themen.
Walter Keuenhof gab interessante Einblicke in aktuelle Themen.

Geplante Veranstaltungen

Der Vorsitzende berichtete über die Vereinsziele für das laufende Jahr. Leider stehen nach wie vor wegen der anhaltenden COVID-19-Pandemie alle Planungen unter einem großen Fragezeichen. Dennoch hat der Heimatverein einige Termine für 2022 ins Auge gefasst und hofft, möglichst viel davon auch umsetzen zu können:

Diskussion und Ausklang

Die Mitglieder diskutierten noch über die Berichte, die allgemeine Situation und die vorgestellten Planungen.
Die Mitglieder diskutierten und unterhielten sich noch angeregt.
Die Mitglieder diskutierten und unterhielten sich noch angeregt.
Die Mitglieder diskutierten und unterhielten sich noch angeregt.

Dank und Versammlungsschluss

Im Namen der alten und neuen Vorstandsmitglieder dankte der Vorsitzende für das entgegengebrachte Vertrauen und bekräftigte, dass der Vorstand wie bisher seine erfolgreiche Arbeit im Sinne des Gemeinwohls fortsetzen werde.

Mit einem Dank an alle Mitglieder endete der offizielle Teil der Mitgliederversammlung.

 


< neuer02.11.2021 - Stadt Hennef ließ Seniorenhaus räumen
hier:24.10.2021 - Unsere Mitgliederversammlung 2021
älter >24.10.2021 - Wir laden ein zur Mitgliederversammlung

 

 

 
 
© 2021 Heimatverein Bödingen e. V. (gegr. 1937)    Vorstand
Herbert Müller, 1. Vorsitzender    Satzung & Beitritt
Am Hennefer Damm 17, 53773 Hennef (Sieg)    Datenschutz
Tel.02242 9180710, E-Mail: vorsitz@heimatverein-boedingen.de    Impressum